Alle Leistungsphasen der HOAI.

Die Gesamtleistung von Architekten und Ingenieuren wird in Deutschland nach der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) in Leistungsphasen gegliedert.

 

Wir bieten alle neun Phasen an.

Phase 1 bis 3 werden in der Regel unter dem Begriff der Entwurfsphase zusammengefasst.

 

Phase 4 beinhaltet die Genehmigungsplanung.

 

Phase 5 wird als Ausführungsplanung oder auch Werkplanung bezeichnet.

 

Phase 6 bis 7 werden oft unter den Ausdrücken Ausschreibung / Vergabe abgehandelt.

 

Phase 8 wird allgemein als Bauleitung bezeichnet.

Leistungsphase 1 Grundlagenermittlung

 

Hierzu zählen die der eigentlichen Planung vorgeschalteten Maßnahmen und Überlegungen, insbesondere Gespräche mit dem Auftraggeber bzw. Bauherren.In dieser Phase wird der Bedarf ermittelt, der Standort genauer betrachtet, Substanzerkundung und Machbarkeitsstudien durchgeführt. Mit dem Ziel, alle Anforderungen zusammen zu stellen.

Leistungsphase 2 Vorplanung (Projekt- und Planungsvorbereitung)

 

Die Grundlagen werden analysiert, die Vorgaben geklärt und die ersten Zeichnungen nach Maßen werden angefertigt, so dass eine erste Vorverhandlung der Genehmigungsfähigkeit durchgeführt werden kann. Auf dieser Basis wird die erste Kostenschätzung nach DIN 276 erstellt.

Leistungsphase 3 Entwurfsplanung (System- und Integrationsplanung)

 

Jetzt werden die Entwürfe unter Berücksichtigung aller fachspezifischen Anforderungen erstellt. Die abgestimmten Ergebnisse sind die Grundlage für die weiteren Planungen der beteiligten Gewerke. Es erfolgt die Kostenberechnung nach DIN 276.

Leistungsphase 4 Genehmigungsplanung

 

Einreichen der erforderlichen Unterlagen zur Genehmigung bei den zuständigen Behörden.

Leistungsphase 5 Ausführungsplanung

 

Ausarbeiten der Ausführungsplanung auf Basis der genehmigten Entwürfe. Diese Phase umfasst alle Ausführungs-, Detail- und Konstruktionszeichnungen unter Berücksichtigung aller fachspezifischen Anforderungen.

Leistungsphase 6 Vorbereitung der Vergabe

 

Aufstellen eines Vergabe Terminplans zusammen mit den Leistungsverzeichnissen. Mengenermittlung und Schnittstellen-Abstimmung. Das Ergebnis sind die Vergabeunterlagen für alle Leistungsbereiche.

Leistungsphase 7 Mitwirkung bei der Vergabe

 

In dieser Phase werden die einzelnen Angebote auf Basis des Leistungsverzeichnisses eingeholt und nach der Prüfung in einem Preisspiegel zusammengefasst. Es folgen die Bietergespräche und am Ende die Auftragserteilung.

Leistungsphase 8  Objektüberwachung – Bauüberwachung und Dokumentation

 

Beginn der Bauphase und damit auch die Bauleitung in Form der Gewerke-Koordination, Dokumentation und Kostenkontrolle sowie Kontrolle des Terminplans. Am Ende dieser Phase wird das Objekt an den Bauherren übergeben.

Leistungsphase 9 Objektbetreuung

 

Fachliche Bewertung der innerhalb der Verjährungsfristen für Gewährleistungsansprüche festgestellten Mängel.

© 2014 mannewitz GmbH & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.